Ich in ein Hund, wau wau

For today’s German on Thursday I found some nice easy articles about dogs and keeping them. Barbara Kiesewetter has written the following:
“Hunde sind Allesfresser, mögen aber am liebsten Fleisch. Gefüttert werden sie deshalb meist mit einer Mischung aus Fleisch, Hundeflocken und Gemüse. Man kann das Futter selbst zubereiten oder Fertigfutter für Hunde verwenden. Bevor man sich einen Hund anschafft, muss man sehr gut überlegen, ob man wirklich für ihn sorgen kann: Schließlich werden Hunde über zehn Jahre alt und brauchen jeden Tag viel Pflege und Zuwendung. Deshalb sollten sich nur diejenigen einen Hund zulegen, die genug Platz und Zeit haben.”

If you like to read more check out the Tierlexikon für Kinder

Another interesting text comes from Mein Hund:

“Der Chow Chow kam vor über 100 Jahren als Kanton-Hund nach England. In China stand er nicht zuletzt wegen seiner blauen Zunge auf der Speisekarte. Sein Name kann als „lecker, lecker“ übersetzt werden.”

If you’d rather watch a video with a little dog (which you might recognise as Spot), here it is:

And finally, do you remember what the German translation of  Chow Chow is? (Answer is in the above text)

Oh, and if you would like to speak German to your dog, I’ve written some phrases in “German for dog lovers”

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Tagged with →  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

%d bloggers like this:

This website uses cookies to ensure you get the best experience. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close